Wird STEEM den Antifragilitätstest bestehen?

Wenn Sie „Haut im Spiel“ haben und sowohl finanziell als auch emotional in etwas investiert sind, ist es manchmal schwierig, klar und rational zu denken. Ich habe festgestellt, dass STEEM bei STEEM … Ich sage oft, STEEM ist meine ‚Soft Spot‘-Investition. STEEM ist etwas, für das ich unverhältnismäßig viel Zeit und Energie aufgewendet habe. Im letzten Jahr habe ich mich jedoch mehr mit STEEM befasst. Ich hatte eine Pause beim Bloggen über STEEM und Kryptos … Leider haben mich die Ereignisse der letzten Wochen gezwungen, mir die Richtung der Plattform genauer anzusehen.

Wenn ich die Emotionen, Geräusche und Nuancen entferne, sehe ich, dass STEEM derzeit einen Test seiner Antifragilität durchläuft.

Eine disruptive Technologie muss in der Lage sein, unter Stress nicht nur zu überleben, sondern auch stärker zu werden

STEEM hat hohe Ambitionen. Es soll unter anderem den Social-Media-Raum stören. Als offene, öffentliche, dezentrale Blockchain über https://buzzpeople.de/ sollte STEEM auf dem Weg zur Massenadoption voraussichtlich vielen Angriffsmethoden ausgesetzt sein.

Der aktuelle Angriffsvektor, der derzeit abgespielt wird, entspricht meiner Ansicht nach dem DPoS-Wert ( Delegated Proof of Stake ) eines Angriffs von 51%.

51% DPoS-Angriff
Es ist schließlich ein offensichtlicher Exploit. Besonders für eine aufstrebende Münze mit einer relativ niedrigen Marktkapitalisierung.

Ein Angreifer muss lediglich einen ausreichend großen Anteil erwerben, um die besten Zeugen zu ernennen. Er kann Softwareänderungen vornehmen und Blöcke erstellen, die seinem Interesse zugute kommen, und nicht alle Beteiligten.

Wie überlebt eine DPoS-Münze wie STEEM einen Angriff von 51%?

Die Abschreckung gegen einen Angriff von 51% sollte einfach sein.

Eine DPoS-Community, die einem solchen Angriff ausgesetzt ist, kann zu einer neuen Kette wechseln und die Münzen des Angreifers neutralisieren. Ein rationaler Schauspieler würde das verstehen.

Es würde einen irrationalen Schauspieler brauchen, um zu glauben, er könnte einfach eine dezentrale Blockchain kooptieren.

Sei ein schlechter Schauspieler, verliere eine Menge Geld, um an einer Kette zu sein, an der sonst niemand ist.

Bitcoin

Vertrauenslosigkeit

Der wahre Wert einer öffentlichen, dezentralen Blockchain wie STEEM ist Vertrauenslosigkeit.

STEEM-Stakeholder sollten sich nicht darauf verlassen, dass ein großer Stakeholder „das Richtige tut“, um „der Gemeinschaft willen“. Das ist keine dezentrale Blockchain. Das ist eine Blockchain, die dem guten Willen eines wohlwollenden Diktators verpflichtet ist. Es wäre nicht anders als Facebook-Nutzer, die sich auf Mark Zuckerberg verlassen, oder Twitter-Nutzer, die sich auf Jack Dorsey verlassen, um „das Richtige zu tun“.

STEEM-Stakeholder müssen nur wissen, dass die Kerngemeinschaft der Stakeholder einen Anreiz hat, eine öffentliche, offene, dezentrale Blockchain aufrechtzuerhalten.

Heilige gegen Sünder

Zugegeben, diese STEEM / Tron-Situation ist nuancierter als ein einfacher 51% -Angriff.

Ab sofort ist Steemit Inc de facto ein 51% iger Angreifer des STEEM. Es verhält sich wie ein schlechter Schauspieler in einer dezentralen Blockchain (ob sie es wissen oder nicht). Steemit Inc ist jedoch dieselbe Einheit, die viele als Hauptentwickler von STEEM und Eigentümer der Website kennen und die zum Synonym für die STEEM-Blockchain (steemit.com) werden.

Die Zeugen von ‚Soft Fork‘ werden von vielen als Retter der STEEM-Blockchain und der Bastionen der Gemeinschaft angesehen. Für andere sind sie eine Kabale, die das Chaos begann, indem sie ihren Aufgabenbereich massiv übertraf und die Integrität der STEEM-Blockchain durch verdecktes Einfrieren von Konten untergrub.

Aus diesem Grund haben wir eine Situation, in der einerseits bekannte Börsen den Wünschen von Steemit Inc gegen ihre eigenen, die STEEM-Community und die Interessen ihrer Kunden nachgingen.

Auf der anderen Seite waren viele bekannte Crypto-Befürworter entsetzt. Die Idee, dass Crypto Exchanges dazu beiträgt, einen 51% igen Angriff auf eine öffentliche Blockchain zu ermöglichen, ist unglaublich. Ebenso ernennt Steemit Inc seine eigenen Sockenpuppenkonten als Zeugenknoten und Validatoren von Blöcken als Anathema.

Wachstum & Dezentralisierung

Es gibt unangenehme Reibungen zwischen Großinvestoren / Stakeholdern und Kryptowährung. Reichtum und Wert konzentrieren sich in der Regel. Der Eckpfeiler der Kryptowährung ist die Verteilung.

Steem sollte offen sein für Personen, die eine große Beteiligung erwerben, um Wert zu schaffen, Unternehmen aufzubauen, Anwendungen und Dienste auszuführen und das Wachstum der Plattform zu fördern.

Grundsätzlich sollte jeder DPoS-Stakeholder in der Lage sein, abzustimmen und nach Belieben zu handeln. In der Praxis muss jedoch jedem großen Stakeholder ein Anreiz geboten werden, damit sein Stake die dezentrale Governance nicht untergräbt.

Die Herausforderung, Anreize für große Stakeholder, institutionelle Investoren und dergleichen zu schaffen, auf Kryptowährungen umzusteigen und gleichzeitig die Dezentralisierung der Kette aufrechtzuerhalten, ist nicht nur eine Herausforderung für STEEM, sondern für alle Blockchains. Wir sehen es nur mit einem DPoS.