Betrüger übernehmen die Kryptographie

 

Eines der Probleme, das im Cryptomoney-Ökosystem hervorgehoben wird, ist nach wie vor der Betrug, die Versuche, das mangelnde Wissen über noch junge Technologien auszunutzen, um Geld von Investoren aus aller Welt zu verdienen. Einige der Betrügereien zeichnen sich durch große Netzwerke oder Millionen von Dollar aus, die ihren Opfern gestohlen wurden.

Zu den verschiedenen Arten von Betrug gehören gefälschte Wertmarkenverkäufe (oder digitale Währung), Erpressungsbetrug und gefälschte Dienstleistungen, die versprechen, die Währung eines Benutzers mit der anderer zu „verwechseln“, um die Rückverfolgung von Transaktionen zu erschweren, und dann mit dem Geld abzuhauen.

neuen kontakt zu whatsapp hinzufügen

Vor dieser Welle von Ereignissen gab es ähnliche Fälle, in denen Geldverdienungsprogramme, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein, aus dem Nichts auftauchten, Menschen in sich aufsaugten und dann plötzlich zusammenbrachen. Die Opfer dieser Betrügereien bleiben immer mit Trauer und Bedauern zurück, oder zumindest diejenigen, die die Enttäuschungen überleben.

Oberster Gerichtshof entscheidet über die Vermögenswerte der Benutzer im gehackten Cryptopia-Austausch

Schauen wir uns einige Beispiele für die häufigsten Betrugsfälle in der Welt der digitalen Währungen an.
Dies ist einer der häufigsten und riskantesten Kryptologie-Betrügereien. Sie tritt auf, wenn sich ein Hacker als Plattform oder Website ausgibt. Der Betrüger erstellt eine exakte Kopie der Website, hostet sie aber auf einer anderen Domain mit ähnlichem Namen.

Das passiert nicht nur auf Websites, es gibt auch Betrüger, die mobile Anwendungen erstellen, die sich als beliebte Plattformen ausgeben. Auf diese Weise sind sie in der Lage, Ihre E-Mail und Ihr Passwort zu stehlen. Dann können sie all Ihre Gelder stehlen.

Bei Phishing muss man besonders vorsichtig sein, da es in der Regel kein Zurück gibt. Die Plattform wird nicht in der Lage sein, Ihr gestohlenes Geld zurückzugeben, da sich jemand mit Ihrem eigenen Benutzernamen und Passwort eingeloggt hat.

Es wurde entdeckt, wie Nordkorea 100 Millionen USD an gestohlener Krypto-Währung gewaschen hat

Austausche ohne Regulierung

Eine andere Art von Standorten, die es zu vermeiden gilt, sind die neueren Börsen, die von keiner Stelle reguliert werden. Selbst ohne die Absicht, ein Betrug zu sein, verfügen einige Plattformen nicht über die notwendigen Sicherheitswerkzeuge, um Computerangriffe zu verhindern. Dies könnte zu einem dauerhaften Verlust Ihrer Gelder führen.

Überprüfen Sie die Bedingungen des Austauschs, welche Firma dahinter steht und ob sie eine Betriebsgenehmigung haben. Einige Börsen sichern ihre Transaktionen sogar in „kalten“ Brieftaschen, was eine größere Sicherheit für Ihre Transaktionen bietet.

ICO bietet

Einige ICO-Angebote und sogar Krypto-Währungen, die auf dem Markt sind, haben Eigenschaften, die Unsicherheit und Zweifel hervorrufen. Am empfehlenswertesten ist es, die Websites dieser Projekte zu besuchen, ihren Arbeitsplan zu überprüfen – und wenn sie ihn erfüllt haben – das Arbeitsteam dahinter zu sehen.

Für die meisten Experten empfehlen wir, den technischen Bericht (White Paper) des cryptomoney zu lesen. Dort finden Sie alle technischen Informationen und Details zur Umsetzung des Systems. So können Sie in Zukunft das Potenzial von Cryptomoney überprüfen. Leider sind nicht alle Projekte erfolgreich, einige verschwinden mit der Zeit sogar. Und es sind nicht unbedingt Betrügereien; der Markt reagiert nicht immer positiv auf neue Ideen.

Inoffizielle iranische Telegrammanwendungen filtern Daten von 42 Millionen Nutzern

Und was machen wir mit der Blockkette?

Außerdem ist ein unbestreitbares Merkmal, dass ein Angebot von Gruftmünzen ein großer Betrug sein kann, das Fehlen einer Blockkette, die ein solches digitales Gut unterstützt. Verteilte Buchhaltungstechnologien sind das Rückgrat der kryptographischen Währungen, das Fehlen dieses zugrundeliegenden Systems ist auch der absolute Mangel an Transparenz, Sicherheit und Vertrauen in eine solch aktive Kryptotechnik.

Generell gilt: Je mehr Menschen an Kryptomonien interessiert sind, desto mehr Möglichkeiten finden Betrüger, sie zu nutzen. Sie können Investitionen und „Geschäftsmöglichkeiten“ bieten, die eine Verdoppelung Ihrer Investitionen versprechen oder Ihnen finanzielle Freiheit geben, wenn Sie eines dieser Angebote sehen, könnten Sie ins Visier genommen werden.